Mikota Karin und Werner

Praxis für schamanische und spirituelle Methoden

 

Veranstaltungen und Termine

Schamanische Heilabende beginnen um 19:30

Dazu brauchst du keinerlei Vorkenntnisse nur die Bereitschaft sich einzulassen eine Sitzgelegenheit und ev. falls vorhanden Trommel, Rassel oder andere Musikinstrumente

Birgit`s Kreativhof liegt in der Nähe von Bad Zell, Lanzendorf 30

Die Termine:  

Mittwoch, 09. September 

Mittwoch, 14. Oktober 

Mittwoch, 11. November und Mittwoch, 09. Dezember 20


Bei den Heilabenden gibt es keine Trennung zwischen Heiler und Heilsuchenden. Alles ist verbunden mit dem schöpferischen Bewusstsein, jede(r) ist heilig und keine(r) vollkommen. Wir stellen gemeinsam einen Heil(igen)raum her, indem wir räuchern und durch Klänge, Trommeln, Rasseln, Stimme und anderen Instrumenten den Raum und unsere Körper zum Schwingen bringen und in den Momenten der Stille und Ruhe das schöpferische Bewusstsein durch uns hindurch fließen zu lassen.

Wertschätzungsbeitrag mind 10.-€ Anmeldung über WhatsApp 06641841891 erforderlich


Das Medizinrad



...ist ein möglicher Weg die Verbundenheit zu Mutter Erde zu erleben. Ein Erfahren der Verbundenheit mit den Elementarkräften, ein Ritual zur Heilung der Erde und somit von uns selbst, denn was der Mutter geschieht, geschieht auch uns.

Diese Form von Steinkreisen gibt es seit über 6000 in verschiedensten Kulturen und wurden zu unterschiedlichsten Zwecken gelegt: zum Orakeln oder für Entscheidungsfindungen, für Heilzwecke oder anderen Rituale.

Indem wir dies tun, gehen wir eine Verbindung zu dem alten Wissen um das große Ganze ein.  Eröffnen dabei einen hoch-energetischen Raum indem sich viele Möglichkeiten zeigen. An diesem Wochenende finden Einzelsitzungen mit der Unterstützung dieser Kräfte und der Gruppe statt, um dich in deinem Wachstum zu fördern, Altes loszulassen und Neues zu begründen.

Wann: 18. bis 20. September 2020

Beginn: Freitag 15:00

Ende:  Sonntag 14:00

Wo: Sankt Leonhard bei Freistadt

Nachdem wir lange einen speziellen Ort gesucht haben, fanden wir das Stampfenbachtal, dass von Archie Fire Lame Deer (Lakota Medizinmann) als heiliger Ort vor ca. 35 Jahre erträumt und oft besucht wurde. Heute noch finden Inipi Zeremonien statt. 

Kosten: 222.- Euro + Übernachtungskosten ca.30.- Euro für die Jugendherberge

111.- Euro unbedingt als Fixierung deiner Teilnahme auf das Konto Werner Mikota AT 80 1921 0210 544 2001 überweisen. Bei Absage unsererseits wird der Anzahlungsbetrag zur Gänze zurück überwiesen.


 

 


Das Schwitzhüttenritual

Samstag, 5. September ab 14:00 und Samstag, 19. Dezember ab 14:00

Wir laden euch recht herzlich ein, sich bei einer Schwitzhütte zu reinigen und erneuern. Schwitzhütten hat es in vielen Kulturen rund um die Welt gegeben, auch in der keltischen Tradition. In 4 Runden werden wir beten, singen und uns von Altlasten befreien. Den Abschluss des Rituals bildet ein gemeinsames Mahl. 

Die Schwitzhütte wird gemeinsam gedeckt und auch die Feuerstelle mit dem heiligen Feuer wird gemeinsam zelebriert. Wenn die Steine heiß sind, begeben wir uns in das Haus der heißen Steine (Inipi auf Lakota). Die Dauer des Rituals in der Hütte beträgt je nach Intensität 2 Stunden. 

Mitzubringen:

  • Teller und Besteck fürs Essen

  • 2 Badetücher

  • Sitzunterlage (am besten ein Fell oder ein kleiner Teppich, keine Plastikunterlage)

  • Schwitzhüttenkleidung wie Tuch oder Badehose

  • Wenn vorhanden Trommel oder andere Kraftgegenstände für den Altar

Wertschätzungsbeitrag: 30 € und freiwillige Spende fürs Ritualessen

Übernachtungsmöglichkeit im Tipi vorhanden!

Anmeldung unbedingt erforderlich:  Eine SMS oder WhatsApp an +436645531507  oder +436641841891 reicht!


Einzelsitzungen wegen A wie Angst bis Z wie Zellerneuerung

nach telefonischer Vereinbarungen!  Wir klären gemeinsam dein Anliegen. Danach bestimmen wir mit den Kräften die Art und Weise der Behandlung. Dabei könnte getrommelt, gesungen oder mit deinem Einverständnis, berührt werden. Die Kosten richten sich nach deinen Möglichkeiten.